Motorrad

Auch Motorräder verfügen heutzutage über Einspritzsysteme und daher über ähnliche Steuerungen wie in KFZ, die wir mit Hilfe unserer Tools verändern können. Je neuer das Motorrad desto mehr Verstellmöglichkeiten gibt es hier. Angefangen vom Kaltstart zum Heizen der Katalysatoren über Lambdawerte im Teil- und Volllast, Begrenzungen der Drosselklappe bis hin zu Anpassungen des Zündwinkels können wir Euch einiges ändern.

 

Hier ein Beispiel des Kaltstarts unserer BMW M1000RR. Dieser wurde verändert, damit der Motor kalt nicht immer 2500 1/min drehen muss (Euro5). Bei diesen Fahrzeugen können wir ebenfalls die Klappensteuerung, das Schubblubbern und die Steuerung der Ansaugtrichter anpassen.

 

 

Hier ein paar Impressionen der BMW:

Auch Motorräder anderer Hersteller können wir optimieren, z.B.: Ducati, Aprilia, Honda, Yamaha etc.

Bei Fragen schreibt uns über unser Kontaktformular:

Kontakt