Lamborghini Urus Softwareoptimierung

Bei diesem Sport Utility Vehicles, abgekürzt SUV, vom Hersteller Lamborghini durften wir Motor- und Getriebesoftware anpassen. Serie verfügt das Aggregat über eine Leistung von 650 PS und 850 Nm. Dies konnten wir in der Eingangsmessung verifizieren. Nach Änderung der nötigen Kennfleder erreicht der Motor eine Leistung von 730 PS und 997 Nm. Die Steigerung der Leistung ist trotz des Gewichtes von 2,3 to inkl. Fahrer deutlich spürbar.

1. Kollektion RS-Klinik-Kleidung

Wir können nun endlich unsere 1. Kollektion anbeiten. Die T-Shirts sind aus 100% Bio-Baumwolle, besitzen eine normale Passform und sind qualitativ sehr hochwertig. Eine Größentabelle findet ihr unter der Rubrik Kleidung.

Die Kollektion ist begrenzt und könnt ihr in den Größen M – L – XL und XXL bestellen.

Hierfür schreibt uns eine Email an: bekleidung@rs-klinik.de

Audi S6 4G mit RS6 Turboladern

Bei diesem Audi S6 4G durften wir die Motor- und Getriebesoftware anpassen. Das Fahrzeg wurde vorab vom Kunden auf RS6 4G Turbolader umgebaut. Das Ergebnis ist sehr ordentlich mit Serie Downpipes. Wir konnten 657 PS und 913 Nm messen. Damit benötigt der Wagen für den Sprint von 100 auf 200 km/h 7,66s.

Audi S7 4G 4,0l V8 biturbo

Wir sehen hier einen Audi S7 4G mit Serie 420 PS und 550 Nm, der bei der Eingangsmessung mit @insoric_realpower_dynometer sein Ziel nicht erreicht hatte. Grund: ein Unterdruckschlauch am wastegate war nicht gesteckt, so dass keinerlei Ladedruckregelung funktionierte. Der Motor machte etwa 0,2 auf 0,5 bar Ladedruck. Wahrscheinlich wurde bei der Inspektion und dem Wechsel der Kerzen der Schlauch nicht montiert und geprüft. Dies ist aber nur eine Vermutung. Nach Beheben des Fehlers und Optimierung von Motor und Getriebesoftware (DL501Gen2) konnten wir eine Leistung von 550 PS und 853 Nm messen. Jetzt läuft er wieder wie er soll. Wir bedanken uns für das Vertrauen und wünschen viel Spaß mit der Leistungssteigerung. #rsklinik #rsklinikhannover #audi #s74g #v8biturbo #softwareoptimierung #chiptuning #fehlersuche #herausforderung #softwaremanufaktur #erfahrungzahltsichaus #spezialist #dl501gen2 #vollgasfest #wenndashobbyzumberufwird #leidenschaft #transparenz #qualität #danke

Audi RS4 B5 TTH 550 Turbolader

Da Fahrzeug hat folgende Bauteiler verbaut:

– TTH550 Turbolader,

– Siemens Deka 630 Düsen,

– Wagner LLK,

– Wagner DP und Supersprint Abgasanlage,

– die Verdichtung ist Serie.

Wir konnten die Motorsoftware auf der Straße auf 554 PS und 763 Nm abstimmen.

 

BMW M1000RR

Wir haben für alle Euro5 Modelle von BMW-Motorrad eine Lösung, um den Kaltstart zu verändern. Dieser ist Serie sehr nervig, da der Motor selbst im warmen Betrieb nach dem Start sehr hoch dreht. Dies wird programmiert, damit die Kats schnell warm werden. Hat aber zur Folge, dass der Motor im Kalten Zustand dauerhaft 2500 umdrehungen dreht und im Warmen Zustand nach dem Start recht laut ist. Im Beispiel vom Video war der Motor kalt und der Start ist wie man es sich wünscht. Diese und weitere Änderungen können wir euch ab jetzt anbieten:

Softwareoptimierung RS6 C8 2021 mit OPF

Diesen wunderschönen RS6 C8 durften wir mit unserer Leistungssteigerung etwas auf die Sprünge helfen. Der Motor hat Serie 600 PS und 800 Nm und verfügt über einen Elektromotor, der in niedrigen Drehzahlen das Turboloch „wegboosted“. Durch Optimierung von Motor- und Getriebesoftware erreichten wir eine Leistung von 704 PS und 1000 Nm. Mehr dazu findet ihr hier:

Audi RS6 C8

Soukrauts Video

Sourkrauts war bei uns zu Gast und hat ein kleines feines Video zu unserem RS4 B5 gemacht. Es war ein toller Tag und ich möchte mich hiermit ganz herzlichen bedanken

RS6 4G Performance Optimierung inkl. Downpipes

Bei diesem RS6 4G Performance durften wir nach Einbau von Upgrade Downpipes mit 100 Zeller-Katalysatoren die Software von Motor- und Getriebesoftware anpassen. Vor dem Umbau und der Optimierung haben wir die Leistung in der Serie ermittelt. Ergebnis waren 611 PS und 762 Nm. Mit größeren Downpipes und der optimierten Motor- und Getriebesoftware sind es nun 743 PS und 1042 Nm. Die restliche Hardware ist Serie. Mit dieser Optimierung fährt das Fahrzeug in 6,6s von 100 auf 200 km/h.

 

Hier die Diagramme der Leistungsmessungen: