Audi S7 4G 4,0l V8 biturbo

Wir sehen hier einen Audi S7 4G mit Serie 420 PS und 550 Nm, der bei der Eingangsmessung mit @insoric_realpower_dynometer sein Ziel nicht erreicht hatte. Grund: ein Unterdruckschlauch am wastegate war nicht gesteckt, so dass keinerlei Ladedruckregelung funktionierte. Der Motor machte etwa 0,2 auf 0,5 bar Ladedruck. Wahrscheinlich wurde bei der Inspektion und dem Wechsel der Kerzen der Schlauch nicht montiert und geprüft. Dies ist aber nur eine Vermutung. Nach Beheben des Fehlers und Optimierung von Motor und Getriebesoftware (DL501Gen2) konnten wir eine Leistung von 550 PS und 853 Nm messen. Jetzt läuft er wieder wie er soll. Wir bedanken uns für das Vertrauen und wünschen viel Spaß mit der Leistungssteigerung. #rsklinik #rsklinikhannover #audi #s74g #v8biturbo #softwareoptimierung #chiptuning #fehlersuche #herausforderung #softwaremanufaktur #erfahrungzahltsichaus #spezialist #dl501gen2 #vollgasfest #wenndashobbyzumberufwird #leidenschaft #transparenz #qualität #danke

RS-Klinik-Sprechstunde

Um Eure Fragen und Wünsche auch persönlich beantworten zu können führen wir eine Sprechstunde ein. Diese wird an jedem Donnerstag von 17-18 Uhr stattfinden. Was wir nicht beantworten: Fragen zum Thema Öl, Kaufberatungen, Kaufempfehlungen. Bitte habt Verständnis, aber dazu gibt es genug Informationen im Internet, auf unserer Internetseite und in eurem Serviceheft.

Telefonnummer der Sprechstunde ist:

0511/72499100

Falls ihr mich nicht erreicht, schreibt mir einfach eine Email an:

info@rs-klinik.de

dann beantworte ich Euch alles zu meinen Angeboten und Optimierungen. 

Grüße Euer Tilman

Audi RS4 B5 TTH 550 Turbolader

Da Fahrzeug hat folgende Bauteiler verbaut:

– TTH550 Turbolader,

– Siemens Deka 630 Düsen,

– Wagner LLK,

– Wagner DP und Supersprint Abgasanlage,

– die Verdichtung ist Serie.

Wir konnten die Motorsoftware auf der Straße auf 554 PS und 763 Nm abstimmen.

 

BMW M1000RR

Wir haben für alle Euro5 Modelle von BMW-Motorrad eine Lösung, um den Kaltstart zu verändern. Dieser ist Serie sehr nervig, da der Motor selbst im warmen Betrieb nach dem Start sehr hoch dreht. Dies wird programmiert, damit die Kats schnell warm werden. Hat aber zur Folge, dass der Motor im Kalten Zustand dauerhaft 2500 umdrehungen dreht und im Warmen Zustand nach dem Start recht laut ist. Im Beispiel vom Video war der Motor kalt und der Start ist wie man es sich wünscht. Diese und weitere Änderungen können wir euch ab jetzt anbieten:

Sommerurlaub 2021

 

Wir machen vom 02.08.2021 bis zum 21.08.2021 Urlaub und sind während dieser Zeit weder per Mail noch per Telefon erreichbar. Ab dem 23.08.2021 sind wir dann wieder frisch gestärkt und voller Tatendrang für Euch da.

Eure Anfragen werden wir anschließend chronologisch beantworten.

 

Viele Grüße

Das RS-Klinik-Team

Softwareoptimierung RS6 C8 2021 mit OPF

Diesen wunderschönen RS6 C8 durften wir mit unserer Leistungssteigerung etwas auf die Sprünge helfen. Der Motor hat Serie 600 PS und 800 Nm und verfügt über einen Elektromotor, der in niedrigen Drehzahlen das Turboloch „wegboosted“. Durch Optimierung von Motor- und Getriebesoftware erreichten wir eine Leistung von 704 PS und 1000 Nm. Mehr dazu findet ihr hier:

Audi RS6 C8

Soukrauts Video

Sourkrauts war bei uns zu Gast und hat ein kleines feines Video zu unserem RS4 B5 gemacht. Es war ein toller Tag und ich möchte mich hiermit ganz herzlichen bedanken

RS6 4G Performance Optimierung inkl. Downpipes

Bei diesem RS6 4G Performance durften wir nach Einbau von Upgrade Downpipes mit 100 Zeller-Katalysatoren die Software von Motor- und Getriebesoftware anpassen. Vor dem Umbau und der Optimierung haben wir die Leistung in der Serie ermittelt. Ergebnis waren 611 PS und 762 Nm. Mit größeren Downpipes und der optimierten Motor- und Getriebesoftware sind es nun 743 PS und 1042 Nm. Die restliche Hardware ist Serie. Mit dieser Optimierung fährt das Fahrzeug in 6,6s von 100 auf 200 km/h.

 

Hier die Diagramme der Leistungsmessungen:

 

  

Optimierung Bentley Bentayga V8 Diesel

Bentley verbaut in diesem Fahrzeug den Motor und das Getriebe des Audi SQ7 4M. Dieser besitzt in der Serie 435 PS und 900 Nm. Vor der Optimierung konnten wir mit Hilfe von Insoric RealPower eine Leistung von 433,6 PS und 937,5 Nm eritteln. Nach dem Tuning erreicht der Motor 522,1 PS und 1024,6 Nm. Der Motor könnte noch deutlich mehr, jedoch gibt es bisher nur weniger Erfahrungen mit dem Getriebe und dessen Hatbarkeit. Daher haben wir das Drehmoment auf etwa 1000 Nm begrenzt. Auch mit den knapp 100 Nm mehr, merkt man diese Optimierung sehr deutlich.